Paul-Gerhardt-Gemeinde Hildesheim

Stiftung

Quelle: Frau Dr. Maier
Adresse: Paul-Gerhardt-Stiftung

Händelstr. 21, 31141 Hildesheim

E-Mail: PGS.Hildesheim@evlka.de

Tel. 05121 -83181

Stiften ist Herzenssache

Die Paul-Gerhardt-Stiftung ist eine junge Stiftung; sie besteht seit 2007 als unselbständige kirchliche Stiftung mit dem Ziel, in Eigeninitiative das Gemeindeleben zu bereichern: z.B.
  • durch Förderung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • durch Unterstützung in der Betreuung von Alleinstehenden und Senioren
  • durch Förderung kirchenmusikalischer Aktivitäten
  • durch Förderung dringend notwendiger Baumassnahmen
  • und vieles andere mehr, was eine „lebendige Kirche“ bereichert.
Die aktuellen Kuratoriumsmitglieder sind:

Dr. med. Jürgen Kerstan, Dr. Susanne Maier, Roswitha Stubinitzky

Das Kuratorium der Stiftung

Quelle: Frau Dr. Maier
Wir würden uns freuen, wenn Sie mithelfen, „Stiftungsbausteine“ für unsere Paul-Gerhardt-Gemeinde zu sammeln.

Zum Beispiel
  • bei einem runden Geburtstag oder Jubiläum und anderen familiären Festen um eine Zuwendung für die Paul-Gerhardt-Stiftung zu bitten.
  • oder testamentarisch auch die Paul-Gerhardt-Stiftung zu bedenken.
  • oder durch gelegentliche bzw. auch regelmäßige Spenden die Stiftung zu unterstützen,
denn Stiftungen wirken mit ihrem Segen weit in die Zukunft hinein.

Bei Zustiftungen ab einem Betrag von 200 € erfolgt ein Eintrag in ein Stifterbuch, das in der Paul-Gerhardt- Kirche ausliegt.

Stiftungskonto: Sparkasse Hildesheim

IBAN DE12 2595 0130 0000 1729 41

BIC NOLADE21HIK

Eine Zustiftung dient zur Erhöhung des Stiftungskapitals, deren Erträge wiederum der Gemeindearbeit zu Gute kommen. Spenden dagegen wirken aktuell und sind zweckgebunden. Beide - Zustiftung wie auch Spende – sind von der Steuer absetzbar. Die Stiftung erteilt eine entsprechende Bescheinigung.
  • finanzielle Unterstützung der Arbeit mit Kindern sowie der Pfadfinder
  • Die Stiftung bevorzugt für die nächste Zeit ein besonderes Unterstützungsobjekt:
  • Die Beteiligung an den Restaurationskosten unserer in die Jahre gekommenen Orgel:
  • Sie benötigt eine Generalüberholung, da viele Abnutzungsschäden inzwischen aufgetreten sind
  • und zunehmend mit Klangstörungen zu rechnen ist.
  • Ein Drittel der Unkosten wird zwar von der Landeskirche übernommen.
  • Für die Gemeinde bleibt aber eine hohe Summe von mehreren 10.000,--€ als Selbstbeteiligung.
  • Wir freuen uns über jede Spende!

Paul-Gerhardt-Stiftung wurde bonifiziert "Aktuelle Bonifizierungsaktion"

Eine neue Bonifizierungsaktion durch unsere Landeskirche Hannover hat am 01. Juli 2017 begonnen, und dauert über 2 Jahre

In dieser Zeit wird jede Spendensumme, die in das Stiftungskapital fließt, durch die Landeskirche mit einem Bonus von 33,1/3%

unterstützt.

Diese Aktion ist natürlich für die Stiftung ein besonderer Anreiz, um möglichst viele Spender zu gewinnen.

Mitmachen lohnt sich, wir danken schon im Voraus allen Spendern.
Das Kuratorium hofft auch für die nächsten Jahre auf weitere segenreiche Zustiftungen!

Denn Stiften macht glücklich, zumindest glücklicher!